Was tun gegen Schuppen? cholesterinspiegel

Was tun gegen Schuppen? erfolgreich abnehmen

schnarchen frauen

Ich habe jedes jahr um die Winterzeit schuppen und weis nicht was ich dagegen tun soll. Habe schon alle mäöglichen schuppenshampoos ausprobiert. Vielleicht könnt ihr mir ja einen Tipps geben!?? :sm19:
wenn du dieses problem immer in der winterzeit hast .. dann nimmst du vielleicht ein shampoo, das die kopfhaut zu sehr austrocknet … du brauchst etwas pflegendes … und vor allem … regelmäßig eine haarkur. lass dich mal vom friseur beraten … musst ja bei ihm nix kaufen schuppen

Naja ich nehme immer so ein Shampoo für coloriertes Haar..Jetzt hab ich so eins genommen gegen schuppen 2 Wochen lang und es bessert sich nichts.
Eine Haarkur habe ich auch schon gemacht. Da habe ich so was in einer Tube was man in das Haar einmassiert,… was ist mit head and shoulders?
mhh

das hatte ich schon mal probiert und hat ne geholfen, war eigentlich rausgeschmissenes geld. :'(
lass einfach mal die shampoos gegen schuppen sein … die schädigen deine kopfhaut nur noch mehr … probier mal gliss kur shampoo für coloriertes haar. wie oft färbst du deine haare??? schuppen

ich färbe meine Haare ungefähr aller 3 monate..aber nur die strähnen und gesamt das schwarze was ich hab aller 5 monate ungefähr. Mhh wo gibts das denn?Bei Rossmann oder schlecker? rossmann, schlecker, DM, müller und auch in supermärkten
Etwas teurer, dafür aber sehr hilfreich ist das Anti-Schuppenshampoo von Eucerin mit 5% Urea. Gibts in der Apotheke. Wenns bei mir mal ganz schlimm kommt mach ich eine Haarkur mit Olivenöl.

Das Öl auf die Kopfhaut, 1/2 Stunde drauf lassen und dann auswaschen. Ist nicht so schön, sich ausgerechnet Öl in die Haare zu schmieren. Aber bei mir wirkt es.

Schuppenschampoos haben meistens alles noch verschlimmert.
@ marnie
das Öl ins trockene oder nasse Haar einmassieren?
Ich massier das Öl ins trockene Haar ein.
schuppen

Warum gibt es dann anti schuppen shampoos wenn sie nich helfen, schlimm oder???

Aber mit dem Öl das werde ich mal ausprobieren, vielleicht bin ich dann irgendwann meine schuppen los.;-) Hey Katlmaus,

es gibt halt verschiedene Arten von Schuppen. Die meisten Schuppen hat man in Verbindung mit fettiger Kopfhaut usw., darauf sind auch die meisten Anti-Schuppen-Shampoosb aufgebaut.
Wenn du allerdings Schuppen wegen zu trockener Kopfhat (was im Winter ja auch öfter bei der normalen Haut vorkommt) hast, können diese Shampoos das nur verschlimmern, weil sie das Haar und die Kopfhaut noch weiter austrocknen.
Da würd ich dir wie eine Vorrednerin Eubos oder Eucerin Urea empfehlen. Ist zwar ein bisschen teurer, aber bei mir reicht das total lange, weil ich es nur einmal in der Woche benutzen muss, ansonsten benutzt ich normales Dove Shampoo. Wenn ich also merke, dass die Kopfhaut anfängt zu jucken und zuspannen nehme ich das Eubos und es ist wieder alles ok…
hmm…also hab auch schuppen und jahrelang jedes erdenkliche mittelchen ausprobiert…sämtliche schuppenshampoos durch und nichts hat geholfen. hab mich auch bei diversen friseuren durchgefragt…auch keine relevanten ergebnisse. irgendwann hab ich dann wiedermal ne andere friseurin gefragt masseaufbau trainingsplan und sie hat mir den schuppenshampoo von wella empfohlen. den nimmt man dreimal und dann hat man bis zu 2 monate schuppenfreies haar…stimmt auch! die wirkung hat zwar etwas nachgelassen..aber das liegt vermutlich daran, dass der shampoo ein wenig länger geöffnet ist.

probiers aus! das shampoo ist zwar nicht gerade billig (hab um die 12 euro bezahlt) aber bei mir hat das geholfen … kriegst übrigens nur bei friseuren, die wella produkte nehmen! s

naja ein shampoo für 12 euro kann ich mitr echt nicht leisten ich kann fis 5 euro gehen mehr nich, da ich wirklih im monat nicht viel geld zu verfügung habe…
Je nachdem ob deine Schuppen einfach mit trockerner Kopfhaut (im Winter mit der Heizung etc. ziemlich häufig) zusammenhängen oder ob du “richtige” Schuppen hast die auf einen Pilz zurückzuführen sind solltest du dir das passende zulegen.
Bei trockener Kopfhaut kann ich dir den Tip geben: Einfach abends mal Bodylotion in die Kopfhaut einmassieren und dann viel später die Haare einfach mit nem sanften Shampoo waschen. Sieht zwar superdoof aus, aber hilft.
Generell sollte man nur mildes Shampoo benutzen. Es gibt da ne ganze Reihe von seifenfreien und ph-neutralen Produkten, auch in der günstigen Preisklasse. Außerdem alles vermeiden, was die Kopfhaut unnötig austrocknet, sprich häufiges Waschen und Fönen (wenn dann nicht zu heiss, am besten so trocknen lassen) und bestimmte Stylingprodukte wie stark alkoholhaltige Mittel z.B. Haarlack.

Gegen richtige Schuppen hilft eigentlich nur etwas aus der Apotheke oder vom Hautarzt. Alle anderen Mittelchen haben einfach nicht die richtigen Inhaltsstoffe oder eine zu geringe Konzentration und können gegen die Pilze nichts ausrichten. (könnten auch Bakterien sein, hab das so spontan nicht im Kopf) Man sollte auch die Haarbürsten etc. regelmäßig auswaschen, weil da natürlich auch die Erreger dran sind.

Frag einfach beim Arzt nach oder in der Apo, wenn du dir nicht sicher bist welche Art Schuppen du hast oder fang mit den “Mittelchen” gegen trockene Kopfhaut an. Wünsch dir schneefreie Schultern…
M.
h

danke für deine tipps. Naja zur zeit hab ich ein shampoo und es wirkt eigentlich auch ganz gut. Aber das muss ich dann wirklich aller 3 tage anwenden ansonsten juggt es auf der kopfhaut…

Tagged , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *